Page 3 of 8 FirstFirst 1 2 3 4 5 ... LastLast
Results 31 to 45 of 117

Thread: The Wethead has arrived....

  1. #31
    Registered User JohnM's Avatar
    Join Date
    Mar 2003
    Location
    Da Joisey Shore
    Posts
    163
    Quote Originally Posted by MCMXCIVRS View Post
    The water cooling appears to be used just for the heads, specifically the area around the valves, hence the remaining cooling fins on the cylinders.
    Good observation. A few month's ago, Kevin Cameron's column in Cycle World focused on H-D's interest in water-cooling its Big Twin's, specifically at the exhaust valve area, to reduce excessive heat. Oil "coking" was noted as a problem. He also mentioned that BMW had included oil drainage relief in their oilheads so that the effects of coking near the valves were minimized.

    I imagine that BMW couldn't increase displacement & HP any further under the opposed-twin design with oil cooling. Hence, the Wethead.

    Without getting into the other pro's & con's of the new design, I trust that those more-exposed headers are resistant to corrosion. My old Suzuki GSX-1100F's headers were sandblasted by debris throw up from the front tire. I ended up having them treated by Jet Hot to remove the corrosion.
    "One day you're a kid sitting on a bike, dreaming the road; next thing you know, your social life consists of drinking microbrews with middle-aged roosters who ride BMWs and wear Aerostitch suits."

    - Joe Glydon

  2. #32
    Registered User mneblett's Avatar
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Fairfax, VA
    Posts
    1,729
    Quote Originally Posted by MCMXCIVRS View Post
    The water cooling appears to be used just for the heads, specifically the area around the valves, hence the remaining cooling fins on the cylinders.
    And around the top couple cm of the cylinders -- the part that sees the most combustion heat as the piston descends.

    Another interesting tidbit is the left and right cams are driven from entirely different places -- the left is directly driven from a gear on the rear of the crank, and the right is driven from low in the engine by a gear on an outer shaft (tube attached to the clutch basket) through which the clutch output shaft runs, i.e., driven by the gear on the front of the crank which rotates the clutch basket.


    Quote Originally Posted by JohnM View Post
    I imagine that BMW couldn't increase displacement & HP any further under the opposed-twin design with oil cooling. Hence, the Wethead.
    From what BMW has said, the wethead was driven more by increasingly strict Euro emissions and noise regulations.

    Quote Originally Posted by JohnM View Post
    Without getting into the other pro's & con's of the new design, I trust that those more-exposed headers are resistant to corrosion. My old Suzuki GSX-1100F's headers were sandblasted by debris throw up from the front tire. I ended up having them treated by Jet Hot to remove the corrosion.
    They are no more exposed than what's been on the camheads/hexheads/oilheads/airheads. Things are probably better on the wethead, as there's no balance tube connecting the headpipes across the lower front of the engine to be sandblasted by tire-driven road debris.
    Mark Neblett
    Fairfax, VA
    #32806

  3. #33
    Registered User AKsuited's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    New York State
    Posts
    806


    Wow, 125 hp, good fuel economy, and no more tearing the bike apart to do a spline lube!

    And I believe it weighs less, too.

    I'm impressed.

    Harry
    2003 R1150RT - Silver

  4. #34
    Registered User chaseh's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Location
    DC Burbs.
    Posts
    77
    Quote Originally Posted by Visian View Post








    Big pig!

    Ian
    What's with the seat in the rhino picture? The shots of the red one look like the old seat. I wonder if existing custom seats can transfer over. The white one also has engine bars and spoked wheels. ADV pieces?
    09 R 1200 GS

  5. #35
    look out!!! Visian's Avatar
    Join Date
    Mar 2003
    Location
    ATL/WNC
    Posts
    8,653
    Quote Originally Posted by ChaseH View Post
    What's with the seat in the rhino picture? The shots of the red one look like the old seat. I wonder if existing custom seats can transfer over. The white one also has engine bars and spoked wheels. ADV pieces?
    There have been various pics floating around from Touratech and Wunderlich, two aftermarket companies with inside connections.

    That seat looks like something more suited to what BMW calls "sporty riding" and those bars are from the factory catalog (see next post).

    Looks like thousands of extra dollars can be spent on your new pic.

    Swiped from the German BMW site:

    Motorradzubeh?┬r f??r R 1200 GS[/B]

    Variokoffer

    • Schwarze Kunststoff-Koffer mit neu designtem Aluminium-Einsatz im Kofferdeckel.
    • Volumen variabel durch Umlegen eines B??gels.
    - Ein patentierter Verstellmechanismus l?˝sst das Volumen bequem und schnell mit nur einer Hand durch Umlegen eines B??gels variieren.
    - Die bei reduziertem Volumen um 12 cm verringerte Breite zahlt sich insbesondere im Stadtver-kehr aus.
    • Volumen Koffer rechts: ca. 30-39 l.
    • Volumen Koffer links: ca. 20-29 l.
    • Innovativer Anbindungsmechanismus ans Fahrzeug.
    • Gel?˝ndetauglich.
    • Optik passend zum Fahrzeug.
    • Maximale Zuladung pro Koffer: 10 kg.
    • Empfohlene H?┬chstgeschwindigkeit mit Koffern: 180 km/h.
    • Lieferung ohne Kofferhalter und ohne Schlie?âzylinder.
    - Kofferhalter optisch gut ins Fahrzeug integriert.
    • Optional: Innentasche f??r Variokoffer.




    Variotopcase

    • Schwarzes Kunststoff-Topcase mit neu designtem Aluminium-Einsatz im Deckel.
    • Volumen variabel durch Umlegen eines B??gels.
    - Ein patentierter Verstellmechanismus l?˝sst das Volumen bequem und schnell mit nur einer Hand durch Umlegen eines B??gels variieren.
    • Volumen: ca. 25-35 l.
    • Innovativer Anbindungsmechanismus ans Fahrzeug.
    • Gel?˝ndetauglich.
    • Optik passend zum Fahrzeug.
    • Maximale Zuladung pro Koffer: 5 kg.
    • Empfohlene H?┬chstgeschwindigkeit mit Topcase: 180 km/h.
    • Lieferung ohne Topcasehalter und ohne Schlie?âzylinder.
    • Optional:
    - Innentasche f??r Variotopcase.
    - R??ckenpolster f??r Topcase f??r hohen Komfort des Sozius




    Innentaschen f??r Variokoffer und Variotopcase

    • Funktionelle, formstabile Innentaschen.
    • Deckel und Boden aus EVA-Formteilen mit Polyester-Gewebe sowie Eins?˝tzen aus strapazierf?˝hi-gem, PVC-beschichtetem Polyester-Gewebe.
    • Netzabtrennung mit Rei?âverschlussfach im Deckel.
    • Einstellbares Volumen mittels umlaufendem Rei?âverschluss, abgestimmt auf Variokoffer/-topcase.
    • Tragegriff und abnehmbarer Tragegurt.
    • Gro?âer GS-Schriftzug auf Deckel.
    • Farbe: Schwarz.




    Gep?˝ckplatte

    • Gep?˝ckplatte aus schwarz lackiertem Kunststoff.
    • Einbau anstelle des Soziussitzes.
    • Bessere Gewichtsverteilung durch Befestigung von Gep?˝ckst??cken n?˝her am Fahrzeug-Schwerpunkt.
    • H?┬he passend zu Variokoffer: Zusammen mit den Koffern ergibt sich eine gro?âe, ebene (Pack-)Fl?˝che zur Befestigung gr?┬?âerer Gep?˝ckst??cke.
    • Anbau Topcase nur m?┬glich ohne Serien-Gep?˝ckbr??cke und ohne Sozius-Haltegriffe.
    • Einfacher Zugriff auf Standard-Werkzeugsatz durch klappbare Platte (mit gro?âem GS-Schriftzug).
    • Nicht in Verbindung mit Rallyesitz mit Gep?˝ckplatte.




    Tankrucksack klein

    • Kleiner, wasserdichter Tankrucksack.
    • Optimaler Begleiter auf Tagestouren f??r das kleine Gep?˝ck.
    • Strapazierf?˝higes PVC beschichtetes Polyester-Gewebe.
    • Exakt angepasste Bodenplatte aus EVA mit rutschhemmender PU-Beschichtung.
    • Hauptfach:
    - Volumen ca. 8 Liter.
    - Innenbeutel aus Nylon-Gewebe mit PU-Beschichtung.
    - Wasserdicht mittels Rollverschluss mit Steckschlie?âe und getapten N?˝hten.
    - Abschlie?âbar.
    • Wasserdichtes Kartenfach, innen mit rutschhemmender PU-Beschichtung.
    • Kleine wasserabweisende Rei?âverschluss-Au?âentasche mit Flaschenhalter-Funktion.
    - Ein innenliegender Kordelzug erm?┬glicht die sichere Unterbringung einer 0,5 l PET-Flasche, die beim kurzen Halt schnell erreichbar ist.
    • Tragegriff und abnehmbarer Tragegurt.
    • R 1200 GS Schriftzug seitlich.
    • Farbe: Schwarz.




    Tankrucksack gro?â

    • Wasserdichter, hochfunktionaler Tankrucksack.
    • Strapazierf?˝higes PVC-beschichtetes Polyester-Gewebe.
    • Exakt angepasste Bodenplatte aus EVA mit rutschhemmender PU-Beschichtung.
    • Hauptfach:
    - Volumen ca. 11 Liter, erweiterbar auf ca. 15 Liter.
    - Innenbeutel aus Nylon-Gewebe mit PU-Beschichtung.
    - Wasserdicht mittels Rollverschluss mit Steckschlie?âe und getapten N?˝hten.
    - Abschlie?âbar.
    • Wasserdichtes Kartenfach, innen mit rutschhemmender PU-Beschichtung.
    • Wasserabweisende Rei?âverschluss-Au?âentasche mit Flaschenhalter-Funktion.
    - Ein innenliegender Kordelzug erm?┬glicht die sichere Unterbringung einer 0,5 l PET-Flasche, die beim kurzen Halt schnell erreichbar ist.
    • Tragegriff und abnehmbarer Tragegurt.
    • R 1200 GS Schriftzug seitlich.
    • Farbe: Schwarz.
    • Optional: Varioeinsatz f??r Tankrucksack zur flexiblen Unterteilung des Innenraums.




    Varioinsert

    • Flexible Unterteilung des Tankrucksack-Innenraums.
    - Flexibler Au?âenring, per Klettverschluss in der Weite verstellbar.
    - Flexible Innenaufteilung bestehend aus zwei langen sowie sechs kurzen flexiblen Einsatzw?˝nden, jeweils mit Klettverschluss an beiden Enden. Die Einsatzw?˝nde bieten die M?┬glichkeit, den In-nenraum flexibel in kleinere F?˝cher zu unterteilen.
    - Flexibler Deckel. Je nach H?┬he des Tankrucksacks k?┬nnen ??ber dem Varioeinsatz noch gr?┬?âere, flache Gegenst?˝nde wie z. B. Karten verstaut werden.
    • Passend f??r BMW Motorrad Tankrucks?˝cke ab 12 l Gesamtvolumen.
    • Material: flexibles Ethylenvinylacetat (EVA), ??berzogen mit selbstklettendem Polyester.
    • Lieferung inkl. Einbauanleitung.




    LED-Blinker

    • Formsch?┬ner Stangenblinker mit moderner LED-Technologie.
    • Wei?âes Blinkerglas mit 2 LED pro Blinker.
    • Erh?┬hte Sicherheit im Stra?âenverkehr durch die nahezu verschlei?âfreien LED.
    • Deutlich reduzierter Stromverbrauch:
    - Bei LED-Blinkern muss die Blinkfrequenz angepasst werden. Bei BMW Motorrad erfolgt das ??ber den CAN-Bus; bei allen After Market LED-Blinkern muss hierzu ein Widerstand ange-schlossen werden (dadurch keine Verbrauchsreduzierung).
    • Einbau und Freischaltung nur durch BMW Motorrad Partner, Einbauanleitung auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair Service Data BMW Motorrad).
    • Hinweis: keine Zulassung f??r US-amerikanischen Markt.




    HP Sportschalld?˝mpfer by Akrapovič

    • Slip-on-Schalld?˝mpfer f??r kernigen Sound und sportliche Optik.
    • Hexagonal-assymetrische Form, Exklusiv-Design f??r BMW Motorrad.
    • Material komplett aus Titan (Mantel, Verbindungsrohr und Innenaufbau).
    • Endkappe und Hitzeschild aus Carbon.
    • Gewicht: ca. 3,4 kg (Gewichtseinsparung gegen??ber Serie: ca. 1,2 kg).
    • Drehmoment-Erh?┬hung im unteren und mittleren Drehzahlbereich, Leistung auf Serienniveau.
    • HP Schriftzug in gro?â sowie Akrapovič Schriftzug in klein auf Seitenfl?˝che gelasert.
    • Mit Stra?âenverkehrszulassung (EU-ABE)??.
    • Lieferung inklusive Einbauanleitung.

    ?? Die in den L?˝ndern geltenden Zulassungsbestimmungen sind zu beachten.



    Windschild get?┬nt

    • Get?┬ntes Windschild zur optischen Aufwertung und Individualisierung.
    • Form identisch zum Serien-Windschild.
    • Kratzfeste Beschichtung f??r dauerhafte Transparenz.
    • Einbau nur durch BMW Motorrad Partner, Einbauanleitung auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair Service Data BMW Motorrad).
    • Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE)??.

    ?? Die in den L?˝ndern geltenden Zulassungsbestimmungen sind zu beachten.




    Fu?âbremshebel einstellbar

    • Breitere und durch Klappmechanismus h?┬henverstellbare Fl?˝che des Fu?âbremshebels.
    - Klappbares, doppeltes Trittst??ck von BMW patentiert.
    • F??r bessere Bedien- und Dosierbarkeit der Fu?âbremse beim Fahren im Stehen.
    - H?┬henverstellung ohne Werkzeug durch Herunterklappen der Trittplatte vor Fahrtbeginn.
    • Einbau nur durch BMW Motorrad Partner, Einbauanleitung auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair Service Data BMW Motorrad).
    • Schwarze KTL-Beschichtung (kathodische Tauchlackierung).
    • Material: Feinkornstahlblech.



    Fahrerfu?ârasten einstellbar

    • Hochwertige, geschmiedete Fu?ârasten, goldfarben eloxiert.
    • Wahlweise 3 Positionen f??r H?┬he der Fahrerfu?âraste.
    - Untere Position wie Serienfu?âraste, 2-fach nach oben einstellbar.
    - Einfache Einstellung mittels Schraube.
    • Gefederte Trittplatte:
    - Komfortable Federung beim Fahren im Sitzen.
    - Beim Fahren im Stehen federt die Trittplatte durch das zus?˝tzliche Gewicht komplett nach unten ein. Die dadurch hervortretende gezackte Au?âenkontur bietet noch besseren Halt und damit bes-sere Fahrzeugkontrolle.
    • Austauschbarer Kunststoff-Schleifschutz.
    • Breite der Auftrittsfl?˝che: 4,8 cm (+ 1,8 cm gegen??ber Serie).
    • L?˝nge der Auftrittsfl?˝che: 10,5 cm (+ 1,3 cm gegen??ber Serie).
    • Gelaserter BMW Motorrad Schriftzug.
    • Einbau nur durch BMW Motorrad Partner, Einbauanleitung auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair Service Data BMW Motorrad).



    Enduro-Fu?ârasten breit

    • Besserer Halt und bessere Fahrzeugkontrolle beim Gel?˝ndeeinsatz und Fahren im Stehen.
    • Rutschsicherer Stand durch Material und Form der Auftrittsfl?˝che.
    • Breite der Auftrittsfl?˝che: 5,0 cm (+ 2,0 cm gegen??ber Serie).
    • L?˝nge der Auftrittsfl?˝che: 10,4 cm (+ 1,2 cm gegen??ber Serie).
    • Edelstahl-Feinguss aus hochlegiertem Edelstahl.
    • Uneingeschr?˝nkte Bedienung von Schalt- und Fu?âbremshebel (H?┬he der Fu?ârasten identisch).
    • Einbau nur durch BMW Motorrad Partner, Einbauanleitung auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair and Service Data BMW Motorrad).




    Sitzbank-Varianten

    • Fahrersitz, schwarz, h?┬henverstellbar (Abbildung 1):
    - Serien-Sitzbank.
    • Fahrersitz niedrig, schwarz, h?┬henverstellbar (Abbildung 2):
    - Sonderausstattung (ab Werk) bzw. Zubeh?┬r.
    - Verbesserte Bodenerreichbarkeit f??r einfacheres Handling im Stand.
    • Fahrersitz hoch, schwarz, h?┬henverstellbar (ohne Abbildung):
    - Zubeh?┬r-Sitzbank (nicht als Sonderausstattung verf??gbar).
    - Erh?┬hte Sitzposition insbesondere f??r gro?âe Fahrer.
    - Mehr Komfort durch angenehmeren Kniewinkel.
    • Rallye-Sitzbank mit Gep?˝ckplatte, schwarz/wei?âgrau (Abbildung 3):
    - Zubeh?┬r-Sitzbank (nicht als Sonderausstattung verf??gbar).
    - Sitzposition und Sitzbankh?˝rte erh?┬ht f??r Fahren im Gel?˝nde.
    - F??r Offroad-Fahrer akzeptable Bodenerreichbarkeit durch geringere Sitzbankbreite.
    - Schlanke, schmale Silhouette unterstreicht Enduro-Optik.
    - Kleine Gep?˝ckplatte mit GS-Schriftzug.
    - Zugelassen f??r 2 Personen (Fahrer und Sozius).
    - Nicht in Verbindung mit Zubeh?┬r-Gep?˝ckplatte.



    Sitzh?┬hen

    • Rallye-Sitzbank: 880 mm
    • Fahrersitz hoch: 870 / 890 mm
    • Fahrersitz (Serie): 850 / 870 mm
    • Fahrersitz niedrig: 820 / 840 mm
    • Tieferlegung (Sonderausstattung, inkl. Fahrersitz niedrig): 790 / 810 mm
    Schrittbogenl?˝ngen

    • Rallye-Sitzbank:1920 mm
    • Fahrersitz hoch: Information folgt
    • Fahrersitz (Serie): 1890 / 1940 mm
    • Fahrersitz niedrig: 1820 / 1870 mm
    • Tieferlegung (Sonderausstattung, inkl. Fahrersitz niedrig): 1760 / 1810 mm
    Heizgriffe

    • Nachr??stung der optionalen Heizgriffe.
    • Ersetzen der vorhandenen Griffe sowie neuer Kombischalter an der rechten Lenkerarmatur.
    • Einbau und Freischaltung nur durch BMW Motorrad Partner, Einbauanleitung auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair Service Data BMW Motorrad).




    BMW Motorrad Navigator IV

    • Bluetoothf?˝higes GPS-Navigationssystem optimiert f??r den Einsatz auf dem Motorrad.
    • Wahlweise mit (Europa??) oder ohne vorinstallierte Karten.
    • Herausragender Funktionsumfang bei einfacher, motorradgerechter Bedienung.
    • 4,3“-Touchscreen, Geh?˝use wasserdicht und benzinbest?˝ndig.
    • Integrierter Lithium-Ionen-Akku (Betriebsdauer bis zu 5 Stunden).
    • Inklusive Tragetasche.
    • Fahrzeugspezifische Halterung.

    ?? Inklusive n??Maps Lifetime.



    Handschutz

    • Schutz f??r H?˝nde und Bedienelemente hinsichtlich Wind und Wetter sowie im Gel?˝nde vor B??-schen, Str?˝uchern und Steinschl?˝gen.
    • Schlagfester und UV-best?˝ndiger Kunststoff:
    - Halter aus Polyamid PA6, Schale aus Polypropylen.
    • Farbe: Schwarz.
    • Lieferung inklusive Einbauanleitung.




    Enduro-Aluminium-Motorschutz

    • Robuster Schutz aus Aluminium, 2 mm stark, eloxiert.
    • Halter aus Edelstahl.
    • Sch??tzt den unteren Motorbereich vor Steinschl?˝gen und Aufsetzern.
    • Deutlich breiter und l?˝nger als Serien-Motorschutz.
    • Verst?˝rkt den Offroad-Charakter.
    • Gewicht: ca. 1,5 kg.
    • Einbau nur durch BMW Motorrad Partner, Einbauanleitung auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair and Service Data BMW Motorrad).

  6. #36
    look out!!! Visian's Avatar
    Join Date
    Mar 2003
    Location
    ATL/WNC
    Posts
    8,653

    continued....

    Edelstahl-Motorschutzb??gel

    ď㡠Robuster, 2-teiliger Motorschutzb??gel aus elektropoliertem Edelstahl.
    ď㡠Effektiver Schutz vor Besch?˝digungen im Zylinderbereich.
    ď㡠Verringerung des Verbrennungsrisikos (am Abgaskr??mmer) f??r den Fahrer im Falle eines Sturzes.
    ď㡠Enduro-Optik passend zum Fahrzeug.
    ď㡠Gewicht: ca. 4 kg.
    ď㡠Lieferung inklusive Einbauanleitung.



    Scheinwerferschutz

    ď㡠Sch??tzt die Streuscheibe vor Steinschl?˝gen im Gel?˝ndeeinsatz.
    ď㡠Snap-Lock-System f??r einfachen und schnellen Ein- und Ausbau.
    ď㡠Nur f??r Offroad-Einsatz.
    ď㡠Erst-Einbau der Halter nur durch BMW Motorrad Partner, Einbauanleitung auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair and Service Data BMW Motorrad).




    LED-Zusatzscheinwerfer

    ď㡠Leistungsstarke LED-Zusatzscheinwerfer im Aluminium-Druckgussgeh?˝use.
    ď㡠Bessere Erkennbarkeit vom Fahrzeug.
    ď㡠Erh?┬hte Sicherheit im Stra?âenverkehr.
    ď㡠Moderne LED-Technologie:
    - St?┬rungs- und wartungsfreier Betrieb durch die nahezu verschlei?âfreie LED.
    - Die Lichtfarbe von wei?âen LED ist dem Tageslicht sehr ?˝hnlich, dadurch wird eine differenzierte Ausleuchtung der Stra?âe erzielt.
    ď㡠Durchmesser ca. 70 mm, L?˝nge ca. 110 mm.
    ď㡠Weltweite Homologation, keine Eintragung in den Fahrzeugpapieren notwendig (CE/SAE Pr??fzei-chen).
    ď㡠Einbau und Freischaltung nur durch BMW Motorrad Partner, Einbauanleitung auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair and Service Data BMW Motorrad).



    Sicherheitsschraube f??r ?űleinf??llstutzen

    ď㡠?űlverschlussdeckel, abschlie?âbar mit Spezial-Winkelschl??ssel.
    ď㡠Sch??tzt vor dem Diebstahl des Deckels sowie vor fremden Substanzen im ?űlkreislauf.
    ď㡠Aluminium gefr?˝st, Oberfl?˝che Silber eloxiert.
    ď㡠"BMW Boxer"-Schriftzug.
    ď㡠Lieferung inklusive Spezial-Winkelschl??ssel und O-Ring



    Bordwerkzeug-Servicesatz

    ď㡠Bordwerkzeug-Servicesatz f??r einfache Wartungs- und Pflegearbeiten.
    ď㡠Klein, leicht und multifunktional:
    - Schnelles und flexibles Zusammensetzen und Zerlegen durch Adapter mit Schnappverschluss und Kugelarretierung.
    - Standard-Bitaufnahme sowie Standard-Werkzeugeinsatz (9x12 mm und 3/8") bieten die M?┬g-lichkeit, den Satz individuell zu erweitern.
    ď㡠Werkzeugqualit?˝t und Ausf??hrung (Oberfl?˝che, H?˝rte, etc.) in gewohnt hoher Qualit?˝t.
    ď㡠Inklusive praktischer Werkzeugtasche aus schwarzem Kunstleder.
    ď㡠Lieferumfang:
    - Z??ndkerzenschl??ssel Teleskop SW 14.
    - Innensechskantschl??ssel SW 19 3/8".
    - Bit-Adapter 3/8" Vierkant - 1/4" Sechskant.
    - Adapter verstellbar 3/8" - 9x12 mm.
    - Gabelschl??ssel SW 10 und 14 - 9x12 mm.
    - Ringschl??ssel SW 17 ď㢠9x12 mm.
    - Bit Kreuzschlitz PH1 und PH2 - 1/4" Sechskant.
    - Bit Schlitz 6 mm - 1/4" Sechskant.
    - Bit Torx 25, 30, 40, 45 und 50 - 1/4" Sechskant.
    - Stecknuss SW 13 ď㢠3/8ďăú Vierkant.
    - LED-Taschenlampe (ohne Batterie??).
    - Tasche f??r Bordwerkzeug-Servicesatz.
    - Bedienungsanleitung.
    ď㡠Der Adapter f??r die Kerzenschachtz??ndspule ist separat zu bestellen. Ein entsprechender Freiplatz ist in der Werkzeugtasche vorgesehen.

    ?? Ben?┬tigt werden 4 Knopfzellen 1,5 V Typ LR-41.
    Paddock Stand

    ď㡠Paddock Stand f??r Hinterradschwinge, geschwei?ât aus stabilem Edelstahl-Vierkantrohr.
    ď㡠Schnelles und sicheres Aufbocken.
    ď㡠Universal einsetzbar f??r viele BMW Motorrad Modelle (K2x, K4x, K71, K50).
    ď㡠Funktionsweise: Durch die hohle Hinterachse wird das Querrohr des Paddock Stand geschoben, ??ber den Hebel kann das Hinterrad angehoben werden. Der Durchmesser des Querrohres wird mittels ei-nes Adapters angepasst.

  7. #37
    Registered User AKsuited's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    New York State
    Posts
    806
    Same thing here, only in English:

    http://www.bmwmotorcycles.com/us/en/...html&notrack=1

    Look under "accessories" (you may have to click on that tab a couple of times).
    Harry
    2003 R1150RT - Silver

  8. #38
    Rally Rat
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Memphis
    Posts
    257

    Looks good but I would not buy the first year model

    I have a 2005 r1200gs with a 11-2004 build date and have had nothing but trouble with leaking seals, electrical problems and bad bearings. Let someone else do the beta "buying". I will wait a year or two until they sort out any issues the bike will have.

  9. #39
    Registered User
    Join Date
    Mar 2004
    Location
    Northern WV
    Posts
    631
    Quote Originally Posted by espressoforyou View Post
    I have a 2005 r1200gs with a 11-2004 build date and have had nothing but trouble with leaking seals, ....
    2008-2012's still have this problem.
    14 R1200GSA, 93 R100R, 07 Honda 919. No car is as fun to drive as any motorcycle is to ride.

  10. #40
    Rally Rat
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Memphis
    Posts
    257

    Doesn't surprise me that the problem still exist.

    I don't expect a perfect bike, but when there are known defects and BMW will not admit it and correct the problem or buy back the product, then I have an issue with them.

    I love my bike when it is out of the shop and running as it should.

  11. #41
    ExMaTprinLowerAlabama
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Gulf Shores, AL
    Posts
    228

    Talking

    Quote Originally Posted by PGlaves View Post
    An overview of highlights of the new BMW R 1200 GS.

    ď㡠Completely newly designed engine for top-level riding dynamics within the travel enduro segment.

    ď㡠Capacity 1170 cc, rated output 92 kW (125 bhp) at 7700 rpm and a maximum torque of 125 Nm at 6500 rpm.

    ď㡠Cylinder heads with vertical through-flow for increased efficiency and performance.

    ď㡠Compact air/water cooling for optimum heat management.

    ď㡠Basic engine with compact, light and yet rigidity-optimised crankshaft.

    ď㡠Vertically separated case in open deck construction.

    ď㡠6-speed gearbox integrated in engine housing, including wet clutch with anti-hopping function and reduced lever operation force.

    ď㡠New intake system for optimum output and torque with 52 mm throttle valve diameter.

    ď㡠E-gas for improved ridability, running smoothness and special functions.

    ď㡠Innovative exhaust gas system with electronically controlled exhaust flap for optimum performance characteristics and an earthy boxer sound.

    ď㡠Freely selectable riding modes ďăúRainďăě, ďăúRoadďăě, ďăúDynamicďăě, ďăúEnduroďăě and ďăúEnduro Proďăě with three different electromotive throttle actuator settings in conjunction with ASC (Automatic Stability Control), ABS and ASC settings for off-road riding as well as different mode-specific Dynamic ESA settings (option ex works).

    ď㡠New suspension with torsionally stiff tubular steel bridge frame and bolt-on rear frame.

    ď㡠Optimised lightweight cardan shaft drive now running on the left-hand side.

    ď㡠Newly developed and optimised Telelever at front and EVO Paralever at rear for an even more precise ride feel.

    ď㡠Refined master chassis geometry data and long swingarm for excellent traction.

    ď㡠Optimised seating width and position, and adjustable handlebars for even greater comfort.

    ď㡠Optimised ground reach for rider (inner leg length).

    ď㡠Tyre/wheel dimensions of 120/70 R19 at front and 170/60 R17 at rear as a world first, tailored specially to the R 1200 GS.

    ď㡠Revised BMW Motorrad brake system with radially mounted Brembo Monobloc brake calipers at front and 2-piston floating caliper with enlarged brake disc at rear (?  276mm, previously 265mm).

    ď㡠BMW Motorrad Integral ABS as standard.

    ď㡠Semiactive suspension Dynamic ESA (ex works option).

    ď㡠Main headlight with optimised light efficiency and LED daytime running light (ex works option).

    ď㡠WorldďăÍs first motorcycle with LED main headlight featuring integrated daytime running light (ex works option).

    ď㡠New vehicle electrical system with partitioning of functions.

    ď㡠Extended electric switch units.

    ď㡠Electronic cruise control (ex works option).

    ď㡠Preparation for navigation unit with Multi-Controller to operate the
    BMW Motorrad Navigator IV (ex works option).

    ď㡠Windshield with one-hand operation for excellent wind and weather protection.

    ď㡠Seat with multiple adjustment functions for perfect ergonomics.

    ď㡠Number plate carriers quick to dismount for off-road riding.

    ď㡠Increased ground clearance (+ 8 mm)

    ď㡠New instrument cluster with on-board computer as standard. PRO on-board computer as an option.

    ď㡠Four main paint finishes to choose from:

    Alpine White, Racing Red, Blue Fire and Thunder Grey Metallic
    Paul,
    I'd appreciate YOUR analysis of the difference/benefits of the old vs. new rather than a restatement of the BMW promo...

  12. #42
    On the Road Rtowne's Avatar
    Join Date
    Sep 2011
    Location
    Lafayette, LA
    Posts
    31
    What about pricing? Is there a place to "build" your bike with pricing options?

  13. #43
    Registered User
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Raleigh, NC
    Posts
    3

    Wetheads

    I guess wetheads is inevitable...but I was thinking water jugs sounds good

  14. #44
    High & Dry statdawg's Avatar
    Join Date
    Feb 2006
    Location
    In the Endless Mountains
    Posts
    2,730
    I can't wait for the question of what glycol water does one use and the answers here on the forum.


    If one cannot command attention by one's admirable qualities one can at least be a nuisance

  15. #45
    Registered User Emoto's Avatar
    Join Date
    Jul 2003
    Location
    Boston
    Posts
    967
    Quote Originally Posted by Statdawg View Post
    I can't wait for the question of what glycol water does one use and the answers here on the forum.


    This is a German bike. The preferred liquid is the tears of our enemies.
    Eventual Master of the Obvious
    SE Mass - SOHC4 - DoD - BMWMOA - EMOTO #1
    ...proud walking jingle in the midnight sun...
    Free Smugmug Discount Coupon: mStnWv71mNkjo

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •